Dior im Wandel der Zeit – Geburt eines Giganten

dior_mode
{lang: 'de'}

Dior ist eines der erfolgreichsten Häuser für Mode und Design. Wie kein anderes Label revolutionierte Dior die Mode- und Designwelt und sorgte für Begeisterungsstürme. Noch immer gehört der Fashion Gigant zu den bekanntesten Marken.

Christian Dior wurde 1905 in der Normandie geboren. Obwohl der junge Dior eigentlich Architekt werden wollte durchlief er nach der Schule eine Ausbildung im diplomatischen Dienst. Diese muss ihm zumindest Tür und Tor zu nahmhaften Personen geöffnet und ihm seine Karriere als Galerist in Paris ermöglicht haben. Als das Unternehmen des Vater infolge der Weltwirschaftskrise pleite ging trieb Dior das Schicksal endlich in die Modewelt. Vornehmlich aus Geldmangel begann er Hutmode und Haute Courture zu entwerfen. Fast wäre aus Dior sogar ein Obstbauer geworden. Denn 1941 wollte er sich ganz in diesen Zweig zurück ziehen. 1946 holte ihn dann allerdings Marcel Boussac zurück, um als Modeschöpfer und künstlerischer Leiter ein neues Modehaus zu übernehmen. Das war die Geburtsstunde vor Christian Dior S.A. mit seinem eleganten Atelier in der Avenue Montaigne in Paris. Noch heute findet sich hier der Pariser Dior Flagshipstore.

Bereits die erste Modekollektion des jungen Labels wurde ein Erfolg. “New Look” nannte Carmel Snow, die damalige Chefredakteurin des Harpers Bazaar den von Dior kreeirten Modestil. Und was Snow gefiel musste einfach Mode sein. Immerhin bewies die findige Redakteurin ein gutes Händchen für neue Trends. Dior seinerseits hatte durchaus ein Näschen für Modetrends. Unter seiner Leitung wurden kreative und innovative Stile verwirklicht, wie sie die Welt noch nicht kannte: Pencil Style, H-Linie, Y-Linie und A-Linie.

Christian Dior Omotesando Tokyo 202x300 Dior im Wandel der Zeit   Geburt eines Giganten

Dior Shop in Tokio.

Allerdings hatte Dior auch Neider und Kritiker. Und so soll Coco Chanell, die wohl bekannteste weibliche Modeschöpferin, Diors Kleider als schwer, steif und einfach lächerlich bezeichnet haben. Natürlich war Chanell ein Konkurrenzunternehmen. Doch die schlagkräftige Coco sollte mit Ihrer Aussage recht behalten. Denn in den 70gern geriet Dior gerade wegen dieses schweren und steifen Images in eine Krise. Was einstmals in und trendy war, war plötzlich nicht mehr zeitgemäß.

Es kam, wie es kommen musste: Das Unternehmen wurde zerschlagen. Christian Dior selber erlebte diesen herben Rückschlag selber nicht mehr mit. Er war bereits 1957 in Italien verstorben. Und man kann nur mutmaßen, ob es nicht vielleicht auch eine gehörige Portion Missmanagement war, die Dior beinahe für immer ruiniert hätte.

Das Parfum Dior ging an Louis Vuitton. Das Modelabel Dior wurde von Investoren aufgekauft, restrukturiert und saniert. Seit 1991 ist Dior an der Börse notiert. Durch massive Werbekampagnen und ein straf geführtes Regiment konnte es Dior insbesondere in den 90ger Jahren wieder zu Ruhm, Ehre und Ansehen bringen.

 

 

{lang: 'de'}

Verwandte Artikel:

Bauen News

haus-bauen

Haus planen und selber bauen

{lang: ‘de’}ShareWenn man seinen oft langgehegten Traum vom eigenen Haus endlich wahr machen kann, stellt sich zunächst die Frage, ob man selbst ein Haus bauen oder eine Immobilie kaufen möchte. Mit Hilfe eines versierten Maklers ist das passende Objekt meist schnell gefunden, aber immer wird man bei einem Haus, dass man nicht selbst geplant und [...]

solar_impulse

Solarflugzeug fliegt Interkontinentalflug

{lang: ‘de’}ShareDas Solarflugzeug “Solar Impulse” konnte erstmals eine Strecke von Spanien nach Marokko zurück legen. Das entspricht einem Interkontinentalflug. Damit ist die Solar Impulse das erste solarbetriebe Flugzeug, dass einen solchen Flug hingelegt hat. Gesteuert wurde das 1,6 Tonnen schwere Flugzeug von den beiden schweizer Entwicklern Bertrand Piccard und Andre Borschberg, denen es nach eigenen [...]

Möbel Aktuell

garderoben-sets

Garderoben – Günstig, Design oder Set: Sie entscheiden!

{lang: ‘de’}ShareViele Garderoben! Mal günstig, mal Design-Garderobe oder im Set mit Garderobenschrank und Spiegel. Sie entscheiden wie Ihre neue Garderobe aussehen soll. Und weil das manchmal gar nicht so einfach ist helfen wir mit jeder Menge Einrichtungstipps weiter. Garderobenmöbel sind ein wichtiges Designelement im Eingangsbereich. Durch eine schöne Garderobe kann ein Flur oder Gang positiv [...]

Nightstand

Schöne Beistelltische für unterschiedliche Räume

{lang: ‘de’}ShareBeistelltische sind klein und kompakt. Anders als Regale läßt sich ein Beistelltisch schnell umstellen, umdekorieren und zu anderen Möbeln kombinieren. Beistelltische schaffen überall dort Platz und Ablagefläche, wo man sie braucht. Wir zeigen die schönsten Kombinationen, Dekorationsmöglichkeiten und zeigen, dass schöne Beistelltische überhaupt nicht teuer sein müssen! Egal ob neben dem Bett, im Flur [...]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Schöner Wohnen mit Wohnenmagazin.com - Ihr Wohnen Magazin rund ums Wohnen und Einrichten