Dior im Wandel der Zeit – Geburt eines Giganten

dior_mode
{lang: 'de'}

Dior ist eines der erfolgreichsten Häuser für Mode und Design. Wie kein anderes Label revolutionierte Dior die Mode- und Designwelt und sorgte für Begeisterungsstürme. Noch immer gehört der Fashion Gigant zu den bekanntesten Marken.

Christian Dior wurde 1905 in der Normandie geboren. Obwohl der junge Dior eigentlich Architekt werden wollte durchlief er nach der Schule eine Ausbildung im diplomatischen Dienst. Diese muss ihm zumindest Tür und Tor zu nahmhaften Personen geöffnet und ihm seine Karriere als Galerist in Paris ermöglicht haben. Als das Unternehmen des Vater infolge der Weltwirschaftskrise pleite ging trieb Dior das Schicksal endlich in die Modewelt. Vornehmlich aus Geldmangel begann er Hutmode und Haute Courture zu entwerfen. Fast wäre aus Dior sogar ein Obstbauer geworden. Denn 1941 wollte er sich ganz in diesen Zweig zurück ziehen. 1946 holte ihn dann allerdings Marcel Boussac zurück, um als Modeschöpfer und künstlerischer Leiter ein neues Modehaus zu übernehmen. Das war die Geburtsstunde vor Christian Dior S.A. mit seinem eleganten Atelier in der Avenue Montaigne in Paris. Noch heute findet sich hier der Pariser Dior Flagshipstore.

Bereits die erste Modekollektion des jungen Labels wurde ein Erfolg. “New Look” nannte Carmel Snow, die damalige Chefredakteurin des Harpers Bazaar den von Dior kreeirten Modestil. Und was Snow gefiel musste einfach Mode sein. Immerhin bewies die findige Redakteurin ein gutes Händchen für neue Trends. Dior seinerseits hatte durchaus ein Näschen für Modetrends. Unter seiner Leitung wurden kreative und innovative Stile verwirklicht, wie sie die Welt noch nicht kannte: Pencil Style, H-Linie, Y-Linie und A-Linie.

Christian Dior Omotesando Tokyo 202x300 Dior im Wandel der Zeit   Geburt eines Giganten

Dior Shop in Tokio.

Allerdings hatte Dior auch Neider und Kritiker. Und so soll Coco Chanell, die wohl bekannteste weibliche Modeschöpferin, Diors Kleider als schwer, steif und einfach lächerlich bezeichnet haben. Natürlich war Chanell ein Konkurrenzunternehmen. Doch die schlagkräftige Coco sollte mit Ihrer Aussage recht behalten. Denn in den 70gern geriet Dior gerade wegen dieses schweren und steifen Images in eine Krise. Was einstmals in und trendy war, war plötzlich nicht mehr zeitgemäß.

Es kam, wie es kommen musste: Das Unternehmen wurde zerschlagen. Christian Dior selber erlebte diesen herben Rückschlag selber nicht mehr mit. Er war bereits 1957 in Italien verstorben. Und man kann nur mutmaßen, ob es nicht vielleicht auch eine gehörige Portion Missmanagement war, die Dior beinahe für immer ruiniert hätte.

Das Parfum Dior ging an Louis Vuitton. Das Modelabel Dior wurde von Investoren aufgekauft, restrukturiert und saniert. Seit 1991 ist Dior an der Börse notiert. Durch massive Werbekampagnen und ein straf geführtes Regiment konnte es Dior insbesondere in den 90ger Jahren wieder zu Ruhm, Ehre und Ansehen bringen.

 

 

{lang: 'de'}

Verwandte Artikel:

Bauen News

baugrundstueck

Grundstückskauf und Baugrundgutachten

{lang: ‘de’}ShareWer bauen möchte, für den beginnt alles, klar erst einmal mit der Finanzierung und der Planung des Hausbaus. Doch ohne Grundstück funktioniert kein Hausbau. Derjenige der nicht in der glücklichen Position ist ein Stück Land geerbt zu haben, oder schon zu besitzen, der muss kaufen. Das kann teilweise richtig teuer werden und auch ein [...]

sonnenenergie

Förderung gestrichen bei Solaranlagen: Sieht so die Energiewende aus?

{lang: ‘de’}ShareDie Bundenreagierung will ab dem 9. März die Förderungen für Solaranlagen deutlich kürzen. Solaranlagen können allerdings selbst unter diesen verknappten Bedienungen noch immer interessant sein. Für wen sich eine Solaranlage jetzt noch  bezahlt mach: Wir haben für Sie recherchiert und klären auf!   Nach monatelangen Debatten konnte Philipp Rösler (FDP) nun endlich seine Reform [...]

Möbel Aktuell

Bücherregal mit Fachliteratur

Bücherregale

{lang: ‘de’}ShareBücherregale gibt es wie Sand am Meer: Kleine, große, stehend, hängend. Ja sogar stapelbar sind Bücherregale inzwischen. Und trotzdem haben alle Bücherregale eins gemeinsam: In Ihnen bewahren wir unsere Bücher auf! Das Bücherregal dient im alltäglichen Leben oft als funktionale Ablagemöglichkeit für Bücher. Aber auch Dekosartikel und andere Kleingegenstände können im Bücherregal zur Verbesserung [...]

garderobenschrank

Garderobenschrank

{lang: ‘de’}ShareSchöne Garderobenschränke so individuell gestaltet? Bewundern Sie auch ständig andere wegen Ihrer schönen Garderobenschränke. Schluss damit! Wir zeigen wie auch Sie Ihren alten Garderobenschrank aufpimpen können: Garderobenschrank selbst gemacht! Ihr alter Garderobenschrank sieht einfach nur noch furchtbar unmodern aus? Dann pimpen Sie Ihren Garderobenschrank doch einfach auf. Hier die besten Tipps: Manchmal macht es [...]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Schöner Wohnen mit Wohnenmagazin.com - Ihr Wohnen Magazin rund ums Wohnen und Einrichten